Netzwerkpartner

Das Netzwerk Arbeit für Flüchtlinge bündelt Know-how von fünf Trägern aus den Bereichen Flüchtlingsarbeit, Beratung, Aus- und Weiterbildung, Personalvermittlung und Wirtschaftsförderung:

 

VSP NAF Logo

Die VSP gGmbH arbeitet seit Januar 2009 als anerkannter Träger der Jugendhilfe und Sozialen Arbeit mit Sitz  in der Landeshauptstadt Schwerin und wirkt mit sehr engagierten Mitarbeitern und Ehrenamtlichen in das westliche Mecklenburg und zum Teil  in unser Bundesland hinein. Gefördert wird unsere Soziale Arbeit aus kommunalen, Landes-, Bundes- und EU- Mitteln. Dennoch sind wir auch auf Stiftungen und Sponsoring angewiesen. Internet: www.vsp-ggmbh.de

tl_files/naf/LK Ludwigslust/buttons_partner_fluera.gif

Der Flüchtlingsrat Mecklenburg-Vorpommern e.V. berät Flüchtlinge und Unternehmen zu Sozial- und Verfahrensfragen sowie zum Thema Arbeitserlaubnis. Der Verein bietet Trainings und Inhouse-Schulungen für interkulturelle Kompetenz an. Er betreut die Öffentlichkeitsarbeit des NAF.
Internet: www.fluechtlingsrat-mv.de

tl_files/naf/LK Ludwigslust/buttons_partner_adwi2.gif

Die AGENTUR DER WIRTSCHAFT GmbH verfügt über langjährige Erfahrungen in der betrieblichen Personalwirtschaft und beim Einsatz innovativer Instrumente der Arbeitsmarktpolitik. Im NAF engagiert sie sich gezielt für die beruflichen Integration und den dauerhaften Berufserfolg von Flüchtlingen.
Internet: www.adwi.de

Genres Button

Die Genres e. V. engagiert sich für eine nachhaltige Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern. Hierzu erarbeitet und realisiert genres zukunftsfähige Konzepte, Projekte, Einrichtungen und Angebote im Zusammenhang mit der sozialen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Entwicklung der Region Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern.
Internet: www.genres-online.de

Migra Button

migra e.V. setzt sich für eine demokratische und interkulturelle Gesellschaft ein und sieht die sprachliche und berufliche Bildung für die entscheidenden Schlüssel für eine gelingende Integration von und mit Zugewanderten. Um deren Chancen und Perspektiven in der Rostocker Region zu verbessern, werden pragmatische Lösungsansätze mit unterschiedlichen Partnern des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes konzeptioniert und umgesetzt.
Internet: www.migra-mv.de